Trends für Webdesign in 2018

Artikel: Webdesign-Trends für 2018

Webseiten-Gestaltung 2017

Einige Webdesign-Trends, die sich im Jahre 2017 entwickelt haben, werden auch in 2018 bestehen. Folgende Gestaltung war 2017 maßgebend. Ein kurzer Überblick:

  1. Videos und Interaktionen
  2. Storytelling
  3. Flat 2.0
  4. Illustrationen

 

Schätzungen für 2018

Die Tendenzen, die 2018 für die Aufmachung von Webseiten maßgebend werden, wurden von t3n, dem Magazin für eBusiness, Zukunftstechnologien und digitales Arbeiten, in 6 maßgebenden Gestaltungsrichtungen eingeordnet:

  1. Mehr Mikrointeraktionen
  2. Machine Learning und künstliche Intelligenz
  3. Fette Schriften und grelle Farben
  4. Asymmetrische Grids
  5. Illustrationen stehen im Mittelpunkt
  6. Brutales Design

 

Den vollständigen Artikel von t3n können sie hier lesen:

6 Webdesign-Trends, die ihr 2018 nicht verpassen solltet.

Autor des Artikels: Andreas Patzer, Screen- und Webdesigner (DTP-Akademie), Mediengestalter für Printmedien (IHK)

Zurück

Einen Kommentar schreiben